Blauhai (Prionace glauca)

Blauhai (Prionace glauca)

Blauhaie ernähren sich hauptsächlich von Fischen. Gelegentlich greifen sie auch Kraken oder andere Tiere an. Die Gefährlichkeit des Blauhaies für…

Tierenzyklopädie – das kompakte Tierlexikon

Die Evolution hat eine unendliche Artenvielfalt hervorgebracht, die Sie im realen Leben möglicherweise niemals zu Gesicht bekommen werden. Etwas über diese Vielfalt der Tierwelt zu erfahren, stellt eine Bereicherung im Leben dar.

Wir möchten Ihnen mit dieser Website die Tiere aus aller Welt etwas näher bringen. Neben vielen bekannten Tieren finden Sie hier das Basiswissen zu vielen exotischen oder seltenen Tieren aus allen Kategorien. Da wären zum Beispiel im Bereich Amphibien der Erdbeerfrosch, bei den Fischen der afrikanische Lungenfisch, bei den Krustentieren der Flusskrebs, den Säugetieren der Beutelteufel, den Reptilien der Kaiman, den Vögeln der Keilschwanzadler und den Weichtieren der Perlboot zu erwähnen. Alle Beiträge enthalten neben den Informationen auch Bildmaterial zum jeweiligen Thema. Ebenso fehlen neben den lateinischen Namen auch nicht die deutschen Namen der aufgelisteten Tiere.

Des Weiteren finden Sie auch namhafte Tierschutzorganisationen, natürlich nach Postleitzahlgebieten geordnet, sowie eine gesonderte Suchfunktion, die es Ihnen ermöglicht, noch nicht beschriebene Tiere leicht und schnell zu finden. Unter der Rubrik Dokumentationen können Sie Abhandlungen von Günther Behrmann zu den aufgelisteten Themen nachlesen und so Ihr Wissen vertiefen.

Säugetiere

Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta)

Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta)

Die Tüpfelhyäne ist die größte der vier Hyänenarten. Auf einer gelblich braunen Grundfärbung trägt sie ein auffälliges dunkelbraunes bis schwarzes…

Vielfraß (Gulo gulo)

Der Vielfraß ist ein Einzelgänger, der sowohl tagsüber als auch nachts aktiv sein kann. Seinen Namen verdankt das Tier einer…

Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Der Rotfuchs ist ein dämmerungs- und nachtaktives Tier. Wie viele nachtaktive Tiere sind die Sinnesorgane des Fuchses speziell an das…

Vögel

Albatros (Diomedea epomophora)

Albatros (Diomedea epomophora)

Der Name Albatros leitet sich von dem portugiesischen „alcatraz“ ab. Er bedeutet soviel wie Schöpfeimer. Albatrosse verbringen den größten Teil…

Tierenzyklopädie

Tierenzyklopädie – das kompakte Tierlexikon

Social