Säugetiere

Afrikanischer Elefant (Elephantidae)

Afrikanischer Elefant (Elephantidae)

Der afrikanische Elefant ist das schwerste Landsäugetier überhaupt. Sie leben in einem Familienverband, der von einer alten Kuh angeführt wird.…

Ameisenbär (Myrmecophaga)

Ameisenbär (Myrmecophaga)

Der Ameisenbär ist von grauer Farbe mit einem auffallenden, schwarzen, weiß umsäumten Streifen, welcher sehr breit an der Kehle beginnt…

Assapan (Zwerggleithörnchen, Glaucomys volans)

Assapan (Zwerggleithörnchen, Glaucomys volans)

Der Assapan gehört zu den wenigen Säugetieren, die im Laufe der Evolution eine Art fliegerische Fortbewegung entwickelt haben. Natürlich ist…

Axishirsch (Axis axis)

Axishirsch (Axis axis)

Axishirsche bilden große Rudel mit einem erwachsenen Hirsch als Anführer. Die Tiere sind, ganz im Gegensatz zu dem im gleichen…

Baummarder (Martes martes)

Baummarder (Martes martes)

Der Baummarder, auch Martes martes genannt, lebt in Nordeuropa. Der europäische Baummarder wird manchmal auch Baummarder oder Süßmarder genannt. Er…

Beluga (Delphinapterus leucas)

Beluga (Delphinapterus leucas)

Weißwale leben in Gruppen von 20 bis über 100 Tieren zusammen. Sie ernähren sich von Weichtieren, Krebstieren und vielen Fischarten…

Bison (Bison bonasus, Bison bison)

Bison (Bison bonasus, Bison bison)

Bisonbullen leben in kleinen Herden von bis zu zwanzig Tieren, die Kühe, Kälber und Jungbullen umfassen. Während der Paarungszeit im…

Blauhai (Prionace glauca)

Blauhai (Prionace glauca)

Blauhaie ernähren sich hauptsächlich von Fischen. Gelegentlich greifen sie auch Kraken oder andere Tiere an. Die Gefährlichkeit des Blauhaies für…

Blauwal (Balaenoptera musculus)

Blauwal (Balaenoptera musculus)

Der Blauwal ist das größte Tier, das auf dieser Welt lebt. Wegen des extensiven Walfanges leben schätzungsweise nur noch einige…

Bongo (Tragelaphus euryceros)

Bongo (Tragelaphus euryceros)

Bongos bekommt man in Afrika auf Grund ihrer Lebensweise eher selten zu Gesicht. Das Fell der rotbraunen Tiere ist mit…

Bonobo (Zwergschimpanse, Pan paniscus)

Bonobo (Zwergschimpanse, Pan paniscus)

Bonobos sind wohl unsere nächsten Verwandten im Tierreich. Die genetische Übereinstimmung zwischen Mensch und Bonobo beträgt 99%. Die Tiere sind…

Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum)

Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum)

Das Breitmaulnashornmännchen ist nach dem Elefanten das zweitgrößte Landsäugetier. Breitmaulnashörner sind weit weniger aggressiv als ihre nahen Verwandten, die Spitzmaulnashörner.…

Brüllaffe (Alouatta palliata)

Brüllaffe (Alouatta palliata)

Brüllaffen sind stämmige, bärtige Affen mit krummen Rücken und dick behaarten Greifschwänzen mit nackten Spitzen für besseren Halt. Das lange,…

Buckelwal (Megaptera novaeangliae)

Buckelwal (Megaptera novaeangliae)

Der Buckelwahl ernährt sich trotz seiner enormen Größe wie alle Bartenwale einerseits von marinen Kleintieren, dem sogenannten Krill, und von…

Buntbock (Damaliscus dorcas)

Buntbock (Damaliscus dorcas)

Buntböcke leben in kleinen Rudeln von 8 bis 20 Tieren. Solch eine Gruppe besteht aus einem Bock mit mehreren Weibchen…

Chinchilla (Chinchilla lanigera)

Chinchilla (Chinchilla lanigera)

Chinchillas sind eigentlich Nachttiere, man kann sie aber auch tagsüber am Eingang Ihres Baus antreffen. Zu den typischen Merkmalen der…

Chordata (Chordatiere)

Chordata (Chordatiere)

Das wichtigste Merkmal der Chordatiere ist das im Rückenbereich des Körpers liegende Achsenskelett. Dieses Skelett ist bei den Manteltieren und…

Damhirsch (Dama dama)

Damhirsch (Dama dama)

Der Körper der Damhirsche wirkt leicht überbaut. Das Haarkleid und damit die Färbung wechseln die Tiere jeweils im Frühjahr und…

Delfin (Delphis, Delphinidae)

Delfin (Delphis, Delphinidae)

Delphine gehören aus zoologischer Sicht zu den Zahnwalen. Wie alle Walarten atmen Delphine Luft und müssen daher in regelmäßigen Abständen…

Dromedar (Camelus dromedarius)

Dromedar (Camelus dromedarius)

Das Dromedar ist ein Mitglied der Familie der Altweltkameliden. Es unterscheidet sich vom Kamel dadurch, dass es nur einen Höcker…

Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Das Eichhörnchen ist eines der bekanntesten Nagetiere unserer Heimat. In den Parks vieler Städte sind die anmutigen Tiere oft so…

Eisbär (Ursus maritimus)

Eisbär (Ursus maritimus)

Eisbären, das größte Raubtier der Arktis, sind ein starkes Symbol für die Stärke und Ausdauer der Arktis. Ursus maritimus bedeutet…

Eisfuchs (Vulpes lagopus)

Eisfuchs (Vulpes lagopus)

Der Eisfuchs wird auch Polarfuchs, Schneefuchs oder Weißfuchs gennant. Der Eisfuchs hat das wärmste Fell aller Säugetiere. Wärmer sogar als…

Elefant (Elephant Loxodonta africana)

Elefant (Elephant Loxodonta africana)

Der afrikanische Elefant ist das schwerste Landsäugetier überhaupt. Sie leben in einem Familienverband, der von einer alten Kuh angeführt wird.…

Erdmännchen (Suricata suricatta)

Erdmännchen (Suricata suricatta)

Erdmännchen leben in großen Kolonien. Das Fell der graubraunen bis weißgrauen Tiere wird von 8 bis 10 Querbinden geziert, die…

Fennek (Fennecus zerda, Wüstenfuchs)

Fennek (Fennecus zerda, Wüstenfuchs)

Der Fennek ist der kleinste aller Wildhunde überhaupt und vertritt zur Zeit noch eine eigene Gattung. Allerdings scheint nach neuesten…

Gaur (Bos gaurus)

Gaur (Bos gaurus)

Der Gaur (auch Indianischer Bison) ist das größte aller Wildrinder. Seladang ist der malaysische Name für diese Art. Die Färbung…

Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans)

Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans)

Die Geburtshelferkröte ist unter den einheimischen Fröschen insofern ungewöhnlich, als sie an Land brütet und ihre Eier nicht im Wasser…

Gepard (Acinonyx jubatus)

Gepard (Acinonyx jubatus)

Geparden unterscheiden sich in mehreren charakteristischen Merkmalen von anderen Großkatzen. Sie haben lange, schlanke Beine und ihr Körper ist ganz…

Giraffe (Giraffa camelopardalis)

Giraffe (Giraffa camelopardalis)

Giraffen sind ausgesprochen friedfertige Tiere. Sie ernähren sich von Blättern, Knospen, Trieben und Gräsern. Aufgrund ihrer enormen Größe sind die…

Giraffengazelle (Gerenuk Litocranius walleri)

Giraffengazelle (Gerenuk Litocranius walleri)

Die Gerenuks ziehen, von einem Bock geführt, in Gruppen von etwa 4 bis 6 Tieren durch ihr Revier. Die Herden…

Gorilla (gorilla)

Gorilla (gorilla)

Gorillas sind friedfertige Tiere, die nur angreifen, wenn sie zuvor schwer gereizt wurden. Die Tiere leben in Gruppen von 2…

Grauhörnchen (Sciurus carolinensis)

Grauhörnchen (Sciurus carolinensis)

Die grundlegende Farbe des Grauhörnchens ist, wie der Name schon besagt, in den meisten Fällen grau. Im Bereich des St.…

Grizzlybär (Ursus arctos horribilis)

Grizzlybär (Ursus arctos horribilis)

Der Grizzlybär ist, von Weibchen mit ihren Jungen einmal abgesehen, ein Einzelgänger. Die Fellfärbung der Tiere reicht von Grautönen über…

Grüne Meerkatze (Cercopithecus aethiops)

Grüne Meerkatze (Cercopithecus aethiops)

Meerkatzen leben in kleinen Gruppen zusammen. Eine solche Gruppe besteht aus mehreren erwachsenen Tieren beiderlei Geschlechts und deren Nachkommen. In…

Grünfink (Carduelis chloris)

Grünfink (Carduelis chloris)

Klasse:Aves (Vögel)Ordnung:Passeriformes (Sperlingsvögel)Familie:Fringillidae (Finken)Art:Carduelis chlorisStatus:zur Zeit nicht gefährdetVerbreitung:Europa und AsienLebensraum:Kulturfolger: Lebt gerne in Gärten und Parks aber auch in Feldgehölzen…

Hasenmaulfledermaus (Noctilio leporinus)

Hasenmaulfledermaus (Noctilio leporinus)

Hasenmaulfledermäuse sind nachtaktive Tiere. Am Tag verbergen Sie sich in Höhlen und Felsspalten, manchmal auch in hohlen Bäumen. Die Jagd…

Hulman (Semnopithecus entellus)

Hulman (Semnopithecus entellus)

Der Hulman, besser bekannt als Hanuman, ist der heilige Affe Indiens. Da er von Menschen nichts zu fürchten hat fallen…

Impala-Antilope (Aepyceros melampus)

Impala-Antilope (Aepyceros melampus)

Impalaantilopen sind gelblich-rostbraun gefärbt. Von der Rückenmitte bis auf den Schwanz verläuft ein schwarzer Aalstrich. Über den Fesseln der Hinterbeine…

Indri (Indriidae Indris)

Indri (Indriidae Indris)

Der Indri ist von allen Halbaffen, den sogenannten Lemuren, der Größte. Als weitere Besonderheit besitzt der Indri als einziger in…

Jaguar (Panthera onca)

Jaguar (Panthera onca)

Der Jaguar ist ein typischer Einzelgänger. Nur während der kurzen Paarungszeit bilden Männchen und Weibchen ein Paar. Die Fellfarbe der…

Kaffernbüffel (Syncerus caffer)

Kaffernbüffel (Syncerus caffer)

Kaffernbüffel leben in kleinen Familienrudeln von 3 bis 10 Tieren. Sie finden sich aber auch zu großen Herden von bis…

Kalifornischer Seelöwe (Zalophus californianus)

Kalifornischer Seelöwe (Zalophus californianus)

Seelöwen gehören als Wasserraubtiere zu den Ohrenrobben. Sie sind im Vergleich zu Seehunden, welche zu den Hundsrobben zählen, auch an…

Kegelrobbe (Halichoerus grypus)

Kegelrobbe (Halichoerus grypus)

Kegelrobben sind kräftige Tiere von spindelförmiger Gestalt. Ihren Namen verdanken die Tiere ihrem kegelförmigen Kopf. Auf größere Entfernung sind die…

Klippschliefer (Procavia capensis)

Klippschliefer (Procavia capensis)

Klippschliefer sind eine Familie von gut kaninchengroßen, sehr merkwürdigen Säugetieren, die eine Sonderstellung im Tierreich einnehmen und daher in einer…

Klippspringer (Oreotragus oreotragus)

Klippspringer (Oreotragus oreotragus)

Klippspringer dürften wohl die besten Hochspringer aller Säugetiere sein. Die Tiere schaffen aus dem Stand heraus Sprünge bis acht Meter…

Koala (Phascolarctos cinereus)

Koala (Phascolarctos cinereus)

Der Koala ist speziell an das Leben in den Bäumen angepasst. Im Gegensatz zu vielen anderen Baumbewohnern bewegen sich Koalas…

Kojote (Canis latrans)

Kojote (Canis latrans)

Auch wenn der Kojote dem kleinen Wolf so stark ähnelt, gibt es einige Unterschiede. Der Kojote ist eindeutig kleiner und…

Kudu (Tragelaphus strepsiceros)

Kudu (Tragelaphus strepsiceros)

Kudus sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere. Während der heißen Zeit des Tages ruhen die Tiere im Schatten. Kudus ernähren sich…

Leopard (Panthera pardus)

Leopard (Panthera pardus)

Der Leopard kommt in mehreren, wahrscheinlich zehn Unterarten vor, die sich durch Größe und Fellzeichnung unterscheiden. Allen Leoparden gemeinsam sind…

Lippenbär (Melursus ursinus Sloth Bear Ours Lippu de l’inde)

Lippenbär (Melursus ursinus Sloth Bear Ours Lippu de l’inde)

Die dämmerungs- und nachtaktiven Lippenbären leben als Einzelgänger in festen Revieren. Lippenbären weichen in ihrer Erscheinung stark von den übrigen…

Löwe (Panthera leo)

Löwe (Panthera leo)

Löwen sind nach den Tigern die zweitgrößten Großkatzen. Sie sind eng mit den Tigern, den Leoparden und dem Jaguar verwandt.…

Luchs (europäischer Lynx)

Luchs (europäischer Lynx)

Der europäische Luchs ist die größte in Europa vorkommende Wildkatze. Die vorwiegend dämmerungsaktiven Tiere leben außerhalb der Paarungszeit als Einzelgänger.…

Luchs (kanadischer Lynx canadenis)

Luchs (kanadischer Lynx canadenis)

Luchse sind einzelgängerisch lebende Tiere, die nur bei Nacht auf die Jagd gehen. Zum Aufspüren und Verfolgen ihrer Beute verlassen…

Mähnenspringer (Ammotragus lervia)

Mähnenspringer (Ammotragus lervia)

Mähnenspringer bevorzugen zerklüftetes Gelände mit steilen Felswänden und Geröllfeldern. Dank ihrer harten Hufe und ihrer ungewöhnlich starken Beine bewegen sich…

Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus)

Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus)

Der Mähnenwolf ist ein Bewohner der weiten Buschsavannen im zentralen Südamerika. Etwas irreführend ist sein deutscher Name. Zwar ist der…

Malaienbär (Helarctos malayanus)

Malaienbär (Helarctos malayanus)

Über die Lebensweise der Malaienbären in freier Wildbahn gibt es nur wenige gesicherte Erkenntnisse. Als sicher gilt, das Malaienbäre nachtaktive…

Mandrill (Mandrillus sphinx)

Mandrill (Mandrillus sphinx)

Der Mandrill gehört wohl zu den buntesten Altweltaffen. Die Farbe auf der nackten Haut von Gesicht und Gesäß ist so…

Maulwurf (europäischer Talpa europaea)

Maulwurf (europäischer Talpa europaea)

Der Maulwurf hat ein weiches, glänzend schwarzes Fell, große fünffingerige Grabhände, eine relative lange, sehr bewegliche Schnauze, sehr kleine, beinahe…

Mendesantilope (Addax nasomaculatus)

Mendesantilope (Addax nasomaculatus)

Mendesantilopen leben in Gruppen von 5 bis 15 Tieren. Die Tiere sind im Sommer von weißlich-grauer und im Winter von…

Muntjak (Muntiacus muntjak)

Muntjak (Muntiacus muntjak)

Zu den Muntjaks gehören insgesamt 5 Arten mit siebzehn Unterarten. Unter ihnen findet sich auch der seltenste Hirsch Chinas, der…

Nilgauantilope (Boselaphus tragocamelus)

Nilgauantilope (Boselaphus tragocamelus)

Nilgauantilopen leben in kleinen Rudeln von 4 bis 10 Tieren, die aus Kühen, Kälbern und Jungbullen bestehen. Die erwachsenen Bullen…

Nilpferd (Hippopotamus amphibius)

Nilpferd (Hippopotamus amphibius)

Das Nilpferd gehört zu den größten lebenden Landsäugetieren. Seinen Namen verdankt das Tier der Tatsache, das Flusspferde früher in ganz…

Nutria (Myocastor coypus, Biberratte)

Nutria (Myocastor coypus, Biberratte)

Die Nutria ist hauptsächlich des nachts unterwegs, obwohl man sie auch am Tage antreffen kann. Die Biberratten leben in großen…

Okapi (Okapia johnstoni)

Okapi (Okapia johnstoni)

Obwohl bei den Pygmäen schon lange bekannt, wurde das Okapi erst im Jahre 1901 von Sir Harry Johnston entdeckt. Da…

Orang-Utan (Pongo pygmaeus, Menschenaffen)

Orang-Utan (Pongo pygmaeus, Menschenaffen)

Der Orang-Utan ist ein großer Vertreter der Menschenaffen. Er ist mit den Gorillas und den Schimpansen eng verwandt. Seinen Namen…

Ozelot (Felis pardalis)

Ozelot (Felis pardalis)

Der Ozelot ist ein nachtaktives Tier das sich eigentlich am Boden fortbewegt, jedoch oft in Bäumen jagt. Zu seinen normalen…

Panda (Ailuropoda melanoleuca)

Panda (Ailuropoda melanoleuca)

Der große Panda war einst weit verbreitet. Die Tiere waren von Burma über den Süden und Osten Chinas bis nach…

Panda (Ailurus fulgens, Katzenbär)

Panda (Ailurus fulgens, Katzenbär)

Der kleine Panda ist von seiner Gestalt her fuchsgroß und waschbärenartig, jedoch wesentlich schlanker. Sein langes und buschiges Fell ist…

Panzernashorn (Rhinoceros unicornis)

Panzernashorn (Rhinoceros unicornis)

Panzernashörner besitzen im Gegensatz zu ihren afrikanischen Verwandten nur ein Horn. Ihren Namen verdanken die Tiere ihrer sehr massiv wirkenden…

Pottwal (Physeter macrocephalus)

Pottwal (Physeter macrocephalus)

Pottwale leben allein oder in kleinen Gruppen. Sie wandern mit bis zu 30 km/h Geschwindigkeit ab Mai zu den Nahrungsgebieten…

Rappenantilope (Hippotragus niger)

Rappenantilope (Hippotragus niger)

Die Rappenantilopen gehören wohl zu den imponierendsten und schönsten Antilopen Afrikas. Die Weibchen sind von goldener bis kastanienbrauner Färbung während…

Riesenkänguru (Macropus rufus)

Riesenkänguru (Macropus rufus)

Das rote Riesenkänguru ist das größte lebende Beuteltier. Ihre auffallend rote Färbung verdanken die Männchen einer Absonderung von Hautdrüsen. Die…

Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Der Rotfuchs ist ein dämmerungs- und nachtaktives Tier. Wie viele nachtaktive Tiere sind die Sinnesorgane des Fuchses speziell an das…

Schabrackenschakal (Canis mesomelas)

Schabrackenschakal (Canis mesomelas)

Der Schabrackenschakal verdankt seinen Namen der dunkelgrauen Färbung seines Rückenfells. Diese erinnert an eine Satteldecke für Pferde, welche auch „Schabracke“…

Schimpanse (Pan troglodytes)

Schimpanse (Pan troglodytes)

Schimpansen leben in Gruppen mit bis zu 40 Tieren. Sie sind äußerst geschickte Kletterer, erreichen aber auch auf dem Boden…

Schneeleopard (Panthera uncia)

Schneeleopard (Panthera uncia)

Der Schneeleopard wurde auf Grund gewisser Unterschiede im Schädelbau und der etwas kürzeren Schnauze in einer eigenen Gattung und nicht…

Schneeziege (Oreamnos americana)

Schneeziege (Oreamnos americana)

Schneeziegen sind trotz des Namens nicht mit den Ziegen, sondern mit den europäischen Gämsen am nächsten verwandt. Der Spitzbart und…

Schraubenhornantilope (Addax)

Schraubenhornantilope (Addax)

Die Addax, oft auch als „Schraubenhornantilope“ bezeichnet, ist eine große Wüstenantilope, die mit der Oryx verwandt ist. Die Addax ist…

Schwarzbär (Ursus americanus)

Schwarzbär (Ursus americanus)

Schwarzbären sind im Grunde Pflanzenfresser. Sie ernähren sich mit Vorliebe von allerlei Knollengewächsen, Zwiebeln, Beeren, Nüssen und Obst. In Gegenden…

Seebär (Ohrenrobbe, Pelzrobbe Arctocephalus pusillus)

Seebär (Ohrenrobbe, Pelzrobbe Arctocephalus pusillus)

Die südafrikanischen Seebären sind die größte aller Seebärenarten. Man schätzte die Gesamtpopulation 1999 auf etwa 850.000 Tiere. Die erwachsenen Männchen…

Serval (Felis serval)

Serval (Felis serval)

Die Gestalt eines Serval ist sehr schlank und wirkt zusammen mit den langen Beinen sehr elegant. Sein Fell ist meist…

Spitzmaulnashorn (afrikanisches Diceros bicornis)

Spitzmaulnashorn (afrikanisches Diceros bicornis)

Spitzmaulnashörner halten sich an feste Reviere. Diese Reviere enthalten mindestens ein bis zwei Wasserstellen, denn die Tiere trinken täglich und…

Springbock (Antidorcas marsupialis)

Springbock (Antidorcas marsupialis)

Springböcke ähneln stark den Gazellen. Ihr Fell ist an der Oberseite leuchtend gelbbraun. Die weiße Unterseite ist durch einen schwarzbraunen…

Streifenskunk (amerikanisches Mephitis mephitis)

Streifenskunk (amerikanisches Mephitis mephitis)

Streifenskunks leben in Bauen unter der Erde. Solch ein Bau besteht in der Regel aus mehreren Kammern und Eingängen. Skunks…

Tahr (Hemitragus jemlahicus)

Tahr (Hemitragus jemlahicus)

Tahre weiden in den frühen Morgenstunden oder am Abend. Die restliche Zeit des Tages verbringen sie gut verborgen inmitten der…

Tapir (Tapirus indicus)

Tapir (Tapirus indicus)

Der Tapir bevorzugt die frühen Morgenstunden oder die Zeit nach Sonnenuntergang zur Nahrungssuche. Obwohl er einige Stunden in der tiefsten…

Tasmanischer Teufel (Beutelteufel, Sarcophilus harrisii)

Tasmanischer Teufel (Beutelteufel, Sarcophilus harrisii)

Der Beutelteufel ist ein fleischfressendes Beuteltier, zu der auch die Beutelmarder, der Beutelwolf, die Ameisenbeutler und Beutelmäuse gehören. Seinen Namen…

Thomsongazelle (Gazella thomsoni)

Thomsongazelle (Gazella thomsoni)

Die Thomsongazelle ist die wohl am häufigsten anzutreffende Gazellenart in Ostafrika. Die Tiere leben in Herden von 5 bis zu…

Tiger (Panthera tigris)

Tiger (Panthera tigris)

Tiger sind die größten Katzen Asiens. Im Bau von Skelett und Schädel unterscheiden sich die Tiere kaum von Löwen. Ganz…

Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta)

Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta)

Die Tüpfelhyäne ist die größte der vier Hyänenarten. Auf einer gelblich braunen Grundfärbung trägt sie ein auffälliges dunkelbraunes bis schwarzes…

Urwildpferd (Przewalskipferd Equus przewalskii)

Urwildpferd (Przewalskipferd Equus przewalskii)

Seinen Namen verdankt das Urwildpferd dem russischen Oberst Nikolai Przewalski. Dieser brachte 1878 von seinen Reisen durch Zentralasien ein Fell…

Vielfraß (Gulo gulo)

Vielfraß (Gulo gulo)

Der Vielfraß (Gulo gulo) ist ein Einzelgänger, der sowohl tagsüber als auch nachts aktiv sein kann. Seinen Namen verdankt das…

Vikunja (Vicugna vicugna)

Vikunja (Vicugna vicugna)

Vikunjas bewohnen das sogenannte Altiplano, ein trockener und kalter Lebensraum ab 3.700 Meter über dem Meeresspiegel. Das Altiplano liegt immer…

Warzenschwein (Phacochoerus aethiopicus)

Warzenschwein (Phacochoerus aethiopicus)

Ihren Namen verdanken die Warzenschweine ihren drei paar Gesichtswarzen. Diese Warzen sind verknorpelte Hautgebilde, die nicht mit dem Schädelknochen verwachsen…

Waschbär (Procyon lotor)

Waschbär (Procyon lotor)

Waschbären sind vorwiegend Einzelgänger. Die Männchen beanspruchen feste Territorien mit einer Größe bis zu 50 Km2. Die Tiere ernähren sich…

Weißwal (Beluga)

Weißwal (Beluga)

Weißwale leben in Gruppen von 20 bis über 100 Tieren zusammen. Sie ernähren sich von Weichtieren, Krebstieren und vielen Fischarten…

Weißwedelhirsch (Artiodactyla)

Weißwedelhirsch (Artiodactyla)

Weißwedelhirsche leben in kleinen Rudeln mit weniger als einem dutzend Tieren. Die Rudel enthalten jeweils nur Tiere gleichen Geschlechts. Die…

Wildhund (afrikanischer Lycaon pictus)

Wildhund (afrikanischer Lycaon pictus)

Der wissenschaftliche Name der afrikanischen Wildhunde bedeutet „Gemalter Wolf“. Eine äußerst treffende Bezeichnung für dieser bunt gefleckten Mitglieder der Familie…

Tierenzyklopädie

Tierenzyklopädie – das kompakte Tierlexikon

Social

Inhalte kopieren verboten!