Baummarder Martes martes


Baummarder Martes martes
2 (40%) 1 vote

Baummarder

Klasse: Mammalia (Säugetiere) Baummarder
Foto:
Martin Kramer
Ordnung: Carnivora (Fleischfresser)
Familie: Mustelidae (Marder)
Gattung: Martes (Marder)
Art: Martes martes
Alias: Edelmarder
Verbreitung: In fast allen ausgedehnten Laub-, Misch- und Nadelwäldern Europas. Der Baummarder fehlt nur auf Island, im polaren Skandinavien und in Teilen der iberischen Halbinsel.
Lebensraum: Baumhöhlen in geschlossenen Wäldern
Maße und Gewichte: Körperlänge: 40 – 58 cm
Gewicht: 0,8 – 2,4 kg
Schwanzlänge: 18 – 28 cm
Fortpflanzung: Die Paarungszeit der Baummarder ist von Juni bis August. Die Jungen werden allerdings erst im April des folgenden Jahres geboren. Durchschnittlich besteht ein Wurf aus 2 bis 7 Jungtieren. Die Jungen sind bei der Geburt blind und öffnen erst nach 5 Wochen ihre Augen. Der Nachwuchs wird etwa 8 Wochen lang gesäugt und bleibt dann noch rund 4 Wochen bei der Mutter, bis sie selbstständig werden und sich eigene Reviere suchen müssen. Baummarder werden im Alter von etwa 2 Jahren geschlechtsreif.

 

Der Baummarder besitzt ein feines und dichtes Fell, welches einheitlich kastanienbraun gefärbt ist. Von anderen Marderarten ist der Baummarder durch seinen gelblichen Kehlfleck gut zu unterscheiden. Dieser Kehlfleck ist so zum Beispiel beim ebenfalls bei uns heimischen Steinmarder von weißlicher Farbe. Baummarder sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere, die meist einzelgängerisch leben. Sie beanspruchen feste Reviere, wobei die größeren Reviere der Männchen sich mit mehreren Revieren weiblicher Artgenossen überschneiden. Die Reviergrenzen werden durch ein besonderes Drüsensekret markiert. Die Tiere sind geschickte Kletterer, die weite Strecken auf den Bäumen zurücklegen, ohne den Erdboden zu berühren. Die Hauptnahrung der Baummarder besteht aus Wühlmäusen, Eichhörnchen, Vögeln, Insekten, Beeren und Früchten.

 

Processing your request, Please wait....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.