Erdbeerfrosch Dendrobates pumilia


Erdbeerfrosch Dendrobates pumilia
5 (100%) 1 vote

Erdbeerfrosch

Klasse: Amphibia (Amphibien) Erdbeerfrosch
Fotos:
Martin Kramer
Ordnung: Anura (Frösche und Kröten)
Familie: Dendrobatidae (Baumsteigerfrösche)
Gattung: Dendrobates (Baumsteigerfrösche)
Art: Dendrobates pumilia
Verbreitung: Costa Rica, Nicaragua und Panama
Lebensraum: Tropische Regenwälder
Maße und Gewichte: Körperlänge: ca. 2,4 cm
Fortpflanzung: Eine feste Paarungszeit ist bei den Erdbeerfröschchen nicht bekannt. Das Weibchen laicht seine Eier zwischen nassen Blättern ab. Die Kaulquappen werden sofort nach der Geburt auf dem Rücken des Weibchens zu einer Wasserlache getragen, die sich meist in den Blüten von Rosettenpflanzen befindet. Die jungen Kaulquappen bleiben dort bis zu ihrer Umwandlung in Frösche.

 

Erdbeerfrösche leben im allgemeinen im Bodenlaub tropischer Regenwälder. Das Tier ist tagaktiv und ernährt sich vorwiegend von Ameisen und Termiten. Zur Verteidigung gegen Feinde befinden sich auf der Außenhaut des Fröschchens Drüsen, die eine hochgiftige Substanz enthalten. Gleichzeitig soll seine grelle Färbung möglichen Angreifern als Warnsignal dienen.

 

Processing your request, Please wait....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.