Streifenskunk amerikanisches Mephitis mephitis


Bewertung

Amerikanischer Streifenskunk

Klasse: Mammalia (Säugetiere) Streifenskunk
Foto:
Ordnung: Carnivora (Fleischfresser)
Familie: Mustelidae (Marder)
Gattung: Mephitis (Streifenskunks)
Art: Mephitis mephitis
Verbreitung: vom südlichen Kanada bis in den Norden Mexicos
Lebensraum: offenes Grasland und lichter Laubwald
Maße und Gewichte: Körperlänge: bis 45 cm
Gewicht: bis 5 kg
Fortpflanzung: Die Paarungszeit der Streifenskunks ist von Februar bis März. Nach einer Tragezeit von 60 – 70 Tagen kommen fünf bis acht Junge zur Welt. Die Jungen werden ca. 8 Wochen lang gesäugt. Geschlechtsreif werden Streifenskunks mit etwa 10 Monaten.

 

Streifenskunks leben in Bauen unter der Erde. Solch ein Bau besteht in der Regel aus mehreren Kammern und Eingängen. Skunks sind nachtaktive Tiere. Zu ihrer Vereidigung verwenden Skunks einen unangenehmen Geruchsstoff, den sie aus einer Analdrüse abgeben. Streifenskunks halten keinen Winterschlaf, verbringen aber den Winter mit mehreren Artgenossen in einer Höhle.
Weitere Informationen zu Stinktieren allgemein finden Sie unter http://www.mephitis.de.

 

Processing your request, Please wait....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.